Informationen zu den Prüfungen des Collegium Cardiologicum e.V.

Allgemeine Definition der Anforderungen

Theoretische Kenntnisse:

Zum Bestehen der theoretischen Prüfung werden fundierte Kenntnisse der Veterinärkardiologie vorausgesetzt. Wer diese Kenntnisse noch nicht besitzt, sollte entsprechende Fortbildungsangebote wahrnehmen.
Als Lektüre empfehlen wir:

  • Small Animal Cardiovascular medicine M.Kittleson, R. Kienle MOSBY- Verlag 1998 ISBN 0-8151-5140-3
  • Textbook of canine and feline Cardiology Fox P., Sisson D, Moise,S W.B.saunders ISBN 0-7216-4044-3
  • Manual of Veterinary Echocardiography Boon J, Williams&Wilkins 1998 ISBN 0-683-00938-9
  • BONAGURA, J.D., und HERRING, D.S.. (1985): Echocardiography. Principles of interpretation. Vet. Clin. North Am. 15, 396-402
  • Veterinary Diagnostic Ultrasound NYLAND, T.G., und MATTOON, J.S. (2004) W.B. Saunders Company, Philadelphia.
  • Text Atlas Thoracic Radiography Suter P, Lord selbstverlag P.F. suter CH 8907 Wettswil CH
  • Small animal Radiology Burk R, Ackerman N churchill Livingstone (oder auf deutsch)
  • EKG bei Hund und Katze Tilley L, 1989 Schlütersche Verlagsanstalt ISBN 3-87706-096-x

Ablauf der Prüfung siehe: Zulassungs- und Prüfungsordnung (Downloads).

Praktische Kenntnisse:

Zum Bestehen der praktischen Prüfung werden fundierte Kenntnisse der Echokardiographie vorausgesetzt. Wer diese Kenntnisse noch nicht besitzt, sollte entsprechende Fortbildungsangebote mit praktischen Übungen wahrnehmen.
Die sonographische Untersuchungen der Patienten in der Prüfung soll zeigen ob der Kandidat in der Lage ist eine korrekte Untersuchung und Diagnose zu erstellen.

Grundlage der Untersuchung sind die Standardschnittebenen definiert nach

  • THOMAS et. al: Echocardiography committee of the specialty of the cardiology of the ACVIM
  • Thomas WP, Gaber CE, Jacobs GJ, Kaplan PM, Lombard CW, Moise NS et. al. Recommendations for Standards in Transthoracic Two-Dimensional Echocardiography in the Dog and Cat. J Vet Int Med 1993; 7:247-52

Für die Diagnosstellung bei erblichen und erworbenen Herzerkrankungen wird folgenden Standard verwiesen:

  • ESVC Guidelines for the echocardiographic studies of suspected subaortic and pulmonic stenosis
  • C. Bussadori, C. Amberger, G. Le Bobinnec, C.W. Lombard Proposed Guidelines for the Diagnosis of Canine Idiopathic Dilated
  • Cardiomyopathies. The ESVC Taskforce for Canine Dilated Cardiomyopathy
  • Joanna Dukes-McEwan1; Michele Borgarelli2; Anna Tidholm3; Andrea C Vollmar4; Jens Häggström5

Ablauf der Prüfung siehe: Zulassungs- und Prüfungsordnung (Downloads)